Gen-Diät MetaCheck® Rezepte

Thailändischer Glasnudelsalat mit Garnelen

Dieses wunderbar leichte und exotische Gericht eignet sich sehr gut für heiße Sommertage.
Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Dieses Rezept ist besonders geeignet für:

Alpha

Hier klicken, um mehr zu erfahren.

Zutaten

Thailändischer Glasnudelsalat mit Garnelen
  • Eine Knoblauchzehe
  • 10 Gramm (g) Bio-Ingwer
  • Eine Schalotte(n)
  • Eine Chilischote(n), rot
  • 1 Stiel(e) Zitronengras
  • Eine Frühlingszwiebel(n)
  • 100 Gramm (g) Paprika
  • 100 Gramm (g) Karotte(n)
  • 10 Gramm (g) Erdnüsse
  • 80 Milliliter (ml) Fischfond
  • 200 Gramm (g) Garnelen
  • 1 Teelöffel Fischsauce
  • 25 Milliliter (ml) Limettensaft
  • 30 Gramm (g) Glasnudeln, roh
  • Koriander, gemahlen
  • 1 Teelöffel Erdnussöl

Zubereitung

  1. Knoblauch und Ingwer fein hacken. Schalotten, Chilischote und Zitronengras in sehr feine Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und ebenfalls in Ringe schneiden. Paprika und Karotte in feine Streifen schneiden (z.B. mit einem Spiralschneider).
  2. Erdnüsse in einer Pfanne anrösten und die Glasnudeln nach Packungsanweisung kochen.
  3. Fischfond, Ingwer, Knoblauch, Zitronengras, Chili und Schalotten in einer Pfanne aufkochen. Paprika und Karotten ebenfalls dazugeben. Garnelen, Fischsauce und Limettensaft dazugeben, noch einmal aufkochen und anschließend von der Hitze nehmen. Glasnudeln hinzufügen.
  4. Glasnudelsalat mit gehackten Erdnüssen, gezupften Korianderblättern, Erdnussöl und den Frühlingszwiebeln vermengen und servieren.


CoGAP® möchte, dass Sie mit dem MetaCheck-Konzept basierend auf einer genetischen Stoffwechselanalyse gesund und schnell abnehmen.

Zur Gen-Diät MetaCheck