Überspringen zu Hauptinhalt

 

das-beste-kichererbsen-salat-sandwich-mit-sprossen-306

Kichererbsen-Salat-Sandwich mit Sprossen

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Alpha" Meta-Typen
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Frühstück, Hauptgericht, Salat
Land & Region International
Portionen 1 Portion
Kalorien 504 kcal

Zutaten
  

  • Für den Kichererbsen-Salat:
  • 120 g gekochte Kichererbsen frisch gekocht oder abgetropft und abgewaschen aus der Dose
  • 100 g Vollkornbrot
  • 50 g Salz-Dill-Gurken
  • 40 g rote Zwiebeln
  • 40 g Möhren
  • 40 g Tomaten
  • 2 Salatblätter
  • 2 EL Gurkenwasser
  • 1 EL vegane Mayonnaise
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 TL frischer Dill
  • ¼ TL scharfer Senf
  • 1 Pr Kurkuma gemahlen
  • Etwas Meersalz und schwarzer Pfeffer
  • Ein paar Sprossen
  • Dessert:
  • 150 g Magerquark oder Alpro Skyr ungesüßt mit 5 g Proteinpulver
  • evtl. Wasser zum Verdünnen

Anleitungen
 

  • Die Kichererbsen mit einem Kartoffelstampfer zerkleinern. Es sollten aber noch einige ganze Kichererbsen übrigbleiben.
  • Die Gurken und Zwiebeln in Würfel schneiden, Dill hacken, restliche Zutaten hinzufügen und alles gründlich verrühren. Am Ende sollte noch einmal mit Salz, Pfeffer, Senf und Gurken gut abgeschmeckt werden.
  • Die Brotscheiben mit einem Salatblatt, geraspelter Karotte und Tomatenscheiben belegen, den Kichererbsen-Salat dazugeben. (Wer möchte, kann auch noch 2-3 dünne Avocadoscheiben dazulegen).
  • Die Sprossen darauf verteilen und die andere Brotscheibe als Deckel verwenden.
  • Für das Dessert den Quark mit etwas Wasser cremig rühren.

Notizen

Die Kombination aus Kichererbsen, Vollkornbrot und frischem Gemüse ist der perfekte Start in den Tag.
Keyword Alpha
An den Anfang scrollen