Überspringen zu Hauptinhalt

Avocado-Burger im Dinkelvollkornbrötchen

Bist du auf der Suche nach einem leckeren und besonderen Gericht für einen Feiertag? Bei schönem als auch schlechtem Wetter bietet sich unser Avocado-Burger im Dinkelvollkornbrötchen für einen gemütlichen Abend, egal, ob auf der Couch oder im Garten an. Durch die Avocado, das saftige Rindfleisch, die Gemüsegarnitur und das rote Pesto wird der Burger zu einem gesunden, Meta-Typ gerechten und gleichzeitig köstlichen Highlight auf deiner nächsten Gartenparty oder bei deinem gemütlichen Abend zuhause. Diese leckere Abwandlung des klassischen Burgers schmeckt mit ihren gesunden Zutaten einfach wunderbar! Probiere die leichte Alternative zum fettigen Burger aus und lass‘ dich überraschen wie lecker sie ist!

Der Avocado-Burger im Dinkelvollkornbrötchen ist:

Avocado-Burger im Dinkelvollkornbrötchen
Ein Burger belegt mit Avocado und Rinderhackpatty im Dinkelvollkornbrötchen
  • geeignet für den Beta-Typen
  • reich an Vitaminen und Mineralstoffen
  • proteinreich
  • reich an guten Kohlenhydraten
  • versehen mit guten Fetten
  • ohne Butter
  • in vegetarisch möglich
  • in vegan möglich
  • in glutenfrei möglich
  • ein tolles Rezept für einen heißen Sommerabend oder einen kalten Winterabend auf der Couch
  • ein etwas anderer Burger
  • schnell und einfach zubereitet

Benötigte Zutaten sowie deren alternativen Produkte:

  • Dinkelvollkornbrötchen oder glutenfreie Alternative
  • Rinderhackfleisch (fettreduziert) oder Sojahack, Erbsenhack aus dem Kühlregal
  • Cornichons oder Peperoni je nach gewünschter Schärfe
  • Avocado
  • Gouda Light, 30 % F. i. Tr.
  • Tomate
  • Zwiebel, in dünnen Ringen, geschmort
  • Salatblätter oder Rucola-Blätter
  • rotes Pesto oder Ajvar
  • Salz, Pfeffer

Aufbewahrung und Haltbarkeit:

Das Rezept ist für eine Portion ausgelegt. Gerne kannst du das Rezept für mehrere Personen zubereiten. Falls am Ende Zutaten übrigbleiben, findest du hier weitere Tipps zur Aufbewahrung und Haltbarkeit…

 

Wenn du das Rezept nachkochst, mache gerne ein Foto, lade es in den Sozialen Medien hoch und verlinke uns (Instagram: cogapmetacheck, Facebook: CoGAP MetaCheck oder verwende den Hashtag #cogapmetacheck). Wir freuen uns sehr über dein Foto!

Und nun kommt die konkrete Anleitung zum Rezept „Avocado-Burger im Dinkelvollkornbrötchen“. Lass‘ es dir schmecken!

Avocado-Burger im Dinkelvollkornbrötchen

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Beta" Meta-Typen
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 1
Kalorien 540 kcal

Zutaten
  

  • 100 g mageres Rinderhackfleisch
  • 50 g Avocado
  • 30 g Blattsalat
  • ½ Zwiebel
  • 1 Stück Dinkelvollkornbrötchen
  • 2 Stück Cornichons
  • 1 Tomate
  • 15 g Gouda, 30% Fett i. Tr.
  • 1 EL Pesto rosso
  • Etwas Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Salat und die Tomate waschen.
  • Die Avocado, Essiggurken und die Tomate in Scheiben schneiden.
  • Das Rindfleisch nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und zu einem Patty formen. Diesen in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten anbraten.
  • Nach ca. 5 Minuten die Zwiebelringe hinzugeben.
  • Anschließend das Dinkelvollkornbrötchen aufschneiden und mit einem TL rotem Pesto bestreichen.
  • Mit dem Burgerpatty, dem Gouda, den Salatblättern, Tomatenscheiben und den Avocadoscheiben belegen und die Essiggurken sowie die geschmorten Zwiebeln auf dem Burger verteilen.

Notizen

Leichte Alternative des fettigen Klassikers.
Keyword Beta
An den Anfang scrollen