Überspringen zu Hauptinhalt

 

Grillhähnchen in Sesam-Honig-Marinade mit Reis-Salat

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Alpha" Meta-Typen
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 1 Portion
Kalorien 625 kcal

Zutaten
  

  • Für das Hähnchen:
  • 165 g Hähnchenbrustfilet ohne Haut
  • 5 ml Olivenöl
  • 5 g Sojasauce
  • 6 g Honig
  • 3 g Sesam
  • 2 g Balsamico-Essig
  • 1 g Tomatenmark
  • Etwas Salz
  • Für den Reis-Salat:
  • 60 g Reis
  • 50 g Gurke
  • 50 g Tomaten
  • 25 g Fladenbrot
  • 1 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 2 g Peperoni
  • ½ Bd frische Petersilie
  • 5 ml Olivenöl
  • Etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Das Hähnchen unter fließendem Wasser gründlich abspülen, trockentupfen und in eine Schüssel geben.
  • Honig, Sojasauce, 5 ml Olivenöl, Balsamico und Tomatenmark vermischen, mit Salz abschmecken und über die Hühnerbrust geben. 2 Stunden, am besten sogar über Nacht, marinieren.
  • Das Hähnchen auf dem Grill zubereiten bis es gar ist. Die Hühnerbrust vom Grill nehmen und mit dem Sesam bestreuen.
  • Für den Reis-Salat den Reis nach Packungsanweisung zubereiten.
  • In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Röllchen schneiden. Die Tomaten und Gurke waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Peperoni halbieren, entkernen und klein würfeln.
  • Den gekochten Reis in eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen.
  • 5 ml Olivenöl und Zitronensaft vermischen und zum Reis geben. Alles mit dem vorbereiteten Gemüse vermischen und abschmecken.
  • Zusammen mit dem Hähnchen und Fladenbrot servieren.

Notizen

Hähnchen vom Grill mal anders.
Keyword Alpha
An den Anfang scrollen