Überspringen zu Hauptinhalt

Omelett im Greek-Salad-Style mit Anistee

Das Omelett im Greek-Salad-Style steckt voller Proteine und Vitamine. Durch den hohen Proteingehalt bleibst du lange satt und bekommst jede Menge Power für einen gesunden Start in den Tag. Der Anistee rundet das griechische Erlebnis am Morgen ab. Probiere es aus und lasse es dir schmecken!

Das Omelett im Greek-Salad-Style mit Anistee ist:

Omelett im Greek-Salad-Style mit Anistee
Griechisches Omelett mit Anistee
  • Geeignet für den Alpha-Typen
  • Reich an Proteinen
  • Vegetarisch
  • In vegan möglich
  • In glutenfrei möglich
  • Ein tolles Rezept für deinen Start in den Tag
  • Kann auch gerne als Mittag- oder Abendessen geschlemmt werden
  • Gesund und lecker

Benötigte Zutaten sowie deren alternative Produkte:

Für das Omelett:
  • frisches Roggenvollkornbrot oder glutenfreie Alternative
  • Ei oder Tofu natur
  • Eiklar oder weglassen, falls es vegan werden sollte
  • Tomate
  • Kalamata-Oliven oder andere Oliven nach Geschmack
  • Feta oder veganen Feta
  • Zwiebel
  • grüne Paprika oder wer es etwas süßer mag, rote, orangene oder gelbe Paprika
  • Petersilie
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
Für den Anistee:
  • Anissamen
  • Honig oder Dattelsirup

Aufbewahrung und Haltbarkeit:

Da verarbeitete Eier nicht erwärmt werden sollten, ist das Rezept nur zum direkten Verzehr geeignet. Falls aber Gemüse übrig bleiben sollte, kann das Rezept gerne nochmal mit den restlichen Zutaten frisch zubereitet werden. Für weitere Tipps und Tricks zur Aufbewahrung und Haltbarkeit findest du hier.

 

Wenn du das Rezept nachkochst, mache gerne ein Foto, lade es in den Sozialen Medien hoch und verlinke uns (Instagram: cogapmetacheck, Facebook: CoGAP MetaCheck oder verwende den Hashtag #cogapmetacheck). Wir freuen uns sehr über dein Foto!

Und nun kommt die konkrete Anleitung zum Rezept „Omelett im Greek-Salad-Style mit Anistee“. Lass‘ es dir schmecken!

Omelett im Greek-Salad-Style mit Anistee

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Alpha" Meta-Typen
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Mediterran
Portionen 1
Kalorien 530 kcal

Zutaten
  

Für das Omelett:

  • 90 g Roggenvollkornbrot mit Körnern
  • 1 Hühnerei Größe M, (1 Ei ca. 58 g)
  • 80 g Eiklar Größe M, (1 Eiklar etwa 40 Gramm)
  • 1 Fleischtomate
  • 20 g schwarze Oliven, entsteint
  • 20 g Feta leicht 9 % Fett
  • ¼ rote Zwiebel
  • ½ grüne Paprika
  • ¼ Bund frische Petersilie
  • Etwas Meersalz und schwarzer Pfeffer

Für den Anistee:

  • 1 TL Anissamen
  • 1 TL Honig

Anleitungen
 

  • Zuerst die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Die Paprika gründlich waschen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Tomate waschen, vierteln, entkernen und quer in feine Streifen schneiden. Dann die Petersilie waschen, gut abtrocknen, die Blätter vom Stiel entfernen und fein hacken.
  • Das Ei und das Eiweiß aufschlagen und mit der Hälfte von der Petersilie, Meersalz und Pfeffer würzen.
  • Nun die Zwiebeln in einer antihaft beschichteten Pfanne glasig dünsten. Die grüne Paprika etwa 2 Minuten mit anbraten. Tomaten und Oliven ebenfalls in die Pfanne geben und kurz mit andünsten. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.
  • Nun die Eier darüber geben und bei geringer Hitze stocken lassen. Den Feta über das Ei bröseln und die Pfanne mit einem Deckel zudecken.
  • Das Omelett bei sehr schwacher Hitze etwa 10-15 Minuten erneut stocken lassen. Vor dem Servieren mit der restlichen Petersilie garnieren.

Notizen

Dieses herzhafte Frühstück steckt voller Proteine und Mineralstoffe und gibt dir jede Menge Power für einen gesunden Start in den Tag.
Keyword Alpha
An den Anfang scrollen