Überspringen zu Hauptinhalt

 

Grillrezept: Hähnchen Burger mit Mango-Salsa vom Grill

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Beta" Meta-Typen
Zubereitungszeit 45 Min.

Zutaten
  

  • 1 Mango
  • 1 Chilischote n, rot
  • 30 ml Orangensaft 100 %, am besten frisch gepresst
  • 20 ml Ananassaft
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Limette
  • 2 Hähnchenbrustfilet ohne Haut
  • 75 g Zuckerschoten
  • 2 Vollkornbrötchen wenn nötig glutenfrei
  • 1 rote Zwiebel n
  • 50 g Rucola
  • 200 g Kartoffeln

Anleitungen
 

  • Die Salsa muss im Voraus zubereitet werden und kann 2-3 Tage im Kühlschrank gelagert werden. Zuerst die Mango schälen und das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden. Die Chilischote längs aufschneiden, die Kerne entfernen und die Chili in feine Stücke schneiden. Danach die Mangowürfel, den Orangen- und Ananassaft, 1 TL Curry Gewürz und die Chilistückchen in einen Topf geben und unter Rühren einköcheln lassen bis die Salsa eine sämige Konsistenz hat. Abgeschmeckt wird die Salsa mit etwas Saft aus der Limette.
  • Die Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und halbieren, wenn sie zu dick ist. Mit etwas Currygewürz bestreuen und auf den Grill legen. Die Zuckerschoten nach ein paar Minuten ebenfalls auf den Grill geben, wenn möglich an einer Stelle, die etwas kühler ist. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.
  • Die Brötchen aufschneiden und mit der Innenseite kurz auf den Grill legen, bis sie leicht angetoastet sind. Vom Grill nehmen und anfangen zu belegen: Rucola, etwas Mango-Salsa, Hähnchenbrust, Zuckerschoten, Mango-Salsa und Brötchenhälfte.
  • Dazu 200 g Kartoffeln in Form von Potato Wedges ohne Fett gegrillt oder Folienkartoffeln vom Grill.

Notizen

Eine lecker fruchtige Burgervariante!
Keyword Beta
An den Anfang scrollen