Überspringen zu Hauptinhalt

 

Hähnchensalat mit Avocado-Leinöl-Dressing

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Beta" Meta-Typen
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht, Salat
Portionen 1 Portion
Kalorien 595 kcal

Zutaten
  

  • 130 g Hähnchenbrustfilet (ohne Haut)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Selleriestangen
  • 40 g Apfel
  • 50 g Chicorée
  • 50 g roher Quinoa
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 30 g Friséesalat
  • 30 g Feldsalat
  • 10 ml Apfelessig
  • 10 g Avocado
  • 10 g Rosinen
  • 8 ml kaltgepresstes Leinöl
  • 5 g Walnüsse
  • 5 g Honig
  • 1 EL Dill
  • 1 Prise Meersalz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Stangensellerie waschen und in feine Streifen schneiden.
  • Apfel waschen und entkernen, Chicorée und Friséesalat waschen und alles in 1 cm breite Streifen schneiden. Feldsalat waschen.
  • Stangensellerie, Apfel, Chicorée, Friséesalat, Feldsalat, Rosinen und Walnusskerne in einer Schüssel vermengen.
  • Hähnchenbrust in einer antihaftbeschichteten Pfanne von beiden Seiten ca. 4 Minuten ohne Fettzugabe braten und in feine Streifen schneiden.
  • Den Quinoa in ein Sieb geben und gründlich abbrausen. Anschließend nach Packungsanleitung zubereiten.
  • In der Zwischenzeit die Knoblauchzehe und die Schalotte fein hacken sowie die Avocado mit einer Gabel fein zerdrücken.
  • Alle Dressing-Zutaten bis auf das Öl mit einem kleinen Schneebesen verrühren. Am Ende das Öl zugeben und nochmal kräftig umrühren.
  • Das Dressing mit dem Salat vermischen und mit dem Quinoa und den Hähnchenbruststreifen anrichten.

Notizen

Die leichte Hauptspeise enthält sehr gesunde Fettsäuren und sättigt durch den hohen Ballaststoffgehalt sehr lange.
Keyword Beta
An den Anfang scrollen