Überspringen zu Hauptinhalt

 

Graupenrisotto mit Fenchel und getrockneten Tomaten

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Delta" Meta-Typen
Zubereitungszeit 50 Min.
Gericht Hauptgericht

Zutaten
  

  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Fenchel
  • 80 ml Weißwein
  • 60 g Gerstengraupen oder Perlgraupen
  • 70 g Banane
  • 40 g getrocknete Soft-Tomaten
  • 30 g Parmesan
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 g Butter
  • 5 g Olivenöl extra nativ

Anleitungen
 

  • Den Fenchel waschen, halbieren, den Strunk entfernen und die einzelnen Blätter abtrennen. Die Fenchelblätter klein würfeln. Das Fenchelgrün abzupfen, hacken und beiseitelegen.
  • Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Parmesan reiben.
  • Die Butter und das Öl in einem großen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Zwiebeln darin ein paar Minuten glasig anschwitzen. Nun den Knoblauch hineingeben und kurz mitbraten.
  • Anschließend die Fenchelwürfel hinzugeben und auch diesen einige Minuten mitbraten. Die Graupen hinzugeben und 2 Minuten lang rösten und mit dem Weißwein ablöschen. Bei mittlerer Temperatur garen und immer mal wieder umrühren.
  • Die Brühe nach und nach immer angießen, wenn die Flüssigkeit im Topf vollständig von dem Graupen aufgenommen wurde.
    Dieser Prozess kann ca. 40 Minuten dauern.
  • Zum Schluss die Tomaten, das Fenchelgrün und den Parmesan unterheben und servieren.
  • Die Banane als Nachtisch essen.

Notizen

Auch am nächsten Tag als gekühlter Salat sehr empfehlenswert.
Keyword Delta
An den Anfang scrollen