Überspringen zu Hauptinhalt

 

Hirse-Mandel-Frühstücksauflauf mit Kirschen

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Delta" Meta-Typen
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 1
Kalorien 610 kcal

Zutaten
  

Für den Frühstücksauflauf:

  • 100 g Magerquark
  • 75 ml fettarme Milch
  • 75 g aufgetaute und entsteinte TK-Sauerkirschen
  • 25 g Rohrzucker
  • 20 g rohe Hirse
  • 20 g Mandelblättchen
  • 10 g Puderzucker
  • 1 Hühnerei (Größe S)
  • ½ TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • Etwas Meersalz, Butter für die Auflaufform

Für den Apfelpunsch:

  • 150 ml naturtrüber Apfeldirektsaft
  • 1 Pr Zimtpulver
  • 1 Pr Bourbon-Vanillepulver

Anleitungen
 

  • Die Milch mit der Zitronenschale, etwas Salz und 15 g Zucker in einen Topf geben und die Mischung zum Kochen bringen.
  • Anschließend die Hirse hinzufügen und diese ca. 5 Minuten auf mittlerer Temperatur köcheln lassen. Die Hirse weitere 10 Minuten auf ausgeschalteter Platte quellen lassen. Die Hirse in eine Schüssel füllen und kurz abkühlen lassen.
  • Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und eine kleine Auflaufform mit wenig Butter einpinseln.
  • In der Zwischenzeit die Eier trennen. Eigelbe zusammen mit dem Quark verrühren und die Hirse unterrühren. Eiweiße in einer separaten Schüssel steif schlagen, nach und nach den restlichen Zucker hinzugeben. Den Eischnee vorsichtig mit einem Löffel unter die Quark-Hirse-Mischung heben und alles in die Auflaufform einfüllen.
  • Die aufgetauten und abgetropften Sauerkirschen gleichmäßig auf der Masse verteilen und leicht eintunken.
  • Zum Schluss die Mandelblättchen drüberstreuen und im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten goldbraun backen.
  • Den Auflauf mit Puderzucker bestreuen. Für den Apfelpunsch den Apfelsaft in einem Topf erhitzen und mit Zimt und Vanille würzen. Den Auflauf zusammen mit dem Apfelpunsch servieren.

Notizen

Wunderbar locker und eine kleine Leckerei für den süßen Gaumen.
Keyword Delta
An den Anfang scrollen