Überspringen zu Hauptinhalt

Banana-Split mit Erdbeerquark

Der Banana-Split mit Erdbeerquark ist mal ein etwas anderes Overnight Frühstück als der herkömmliche Porridge am Morgen. Das Rezept ist genau auf den Gamma-Typen zugeschnitten und somit reich an wertvollen, nahrhaften Kohlenhydraten und Vitaminen. Wir haben uns bewusst für Hafer und Amaranth entschieden, da diese Produkte aus langkettigen Kohlenhydraten bestehen und daher sehr lange satt halten und zugleich super gut für den Darm sind. Vitamine und Mineralstoffe aus der Banane. Proteine aus dem Erdbeerquark. Starte deinen Tag mit diesem lecker fruchtigen Gamma Frühstück!

Der Banana-Split mit Erdbeerquark ist:

Banana-Split mit Erdbeerquark
Leckerer Banana-Split mit Erdbeerquark verfeinert.
  • geeignet für den Gamma-Typen
  • reich an guten Kohlenhydraten
  • lange sättigend und somit förderlich für die Verdauung
  • vegetarisch
  • in vegan möglich
  • in glutenfrei möglich
  • ein tolles Rezept für einen Sommernachtisch
  • perfekt für dein reichhaltiges Frühstück
  • ein etwas anderes Overnight Frühstück
  • gesund – fruchtig – lecker

Benötigte Zutaten sowie deren alternativen Produkte:

  • Magerquark oder vegane Quark-/Joghurtalternative
  • frische Erdbeeren oder andere frische Früchte z.B. Kiwi
  • Banane
  • kernige Haferflocken oder Amaranth
  • frische Brombeeren oder andere frische Beeren z.B. Himbeeren
  • Walnüsse oder Haselnüsse
  • Schokodrops aus Zartbitterschokolade
  • Schokosauce oder vegane Schokosauce, Erdbeersauce

Aufbewahrung und Haltbarkeit:

Falls du deinen Banana-Split erst später essen möchtest oder nicht ganz schaffst, kannst du ihn gerne in einer Frischhaltedose in den Kühlschrank stellen und spätestens am nächsten Tag verzehren. Möchtest du gerne das Getreide weicher haben oder den Banana-Split vorbereiten, so kannst du das gerne einen Tag früher machen. Hast du viele Beeren übrig, so kannst du diese waschen, einfrieren und für deinen nächsten Banana-Split benutzen. Hier findest du weitere Tipps zur Aufbewahrung und Haltbarkeit von Lebensmitteln…

 

Wenn du das Rezept nachkochst, mache gerne ein Foto, lade es in den Sozialen Medien hoch und verlinke uns (Instagram: cogapmetacheck, Facebook: CoGAP MetaCheck oder verwende den Hashtag #cogapmetacheck). Wir freuen uns sehr über dein Foto!

Und nun kommt die konkrete Anleitung zum Rezept „Banana-Split mit Erdbeerquark „. Lass‘ es dir schmecken!

Banana-Split mit Erdbeerquark

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Gamma" Meta-Typen
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Kleinigkeit, Nachspeise
Land & Region Amerikanisch
Portionen 1
Kalorien 410 kcal

Zutaten
  

  • 100 g Magerquark
  • 80 g Banane
  • 55 g frische Erdbeeren
  • 40 g kernige Haferflocken
  • 30 g frische Brombeeren
  • 5 g Walnüsse
  • 5 g Zartbitter-Schokodrops
  • 5 g Schokosauce

Anleitungen
 

  • 40 g Erdbeeren mit einem Pürierstab oder in einem Mixer fein pürieren und anschließend mit dem Quark vermengen.
  • Wer möchte, kann den Quark auch in eine Eiswürfelform oder in kleine Muffinförmchen für 30 Minuten ins Gefrierfach geben und erhält so halbgefrorene Erdbeerquarkbällchen, ähnlich wie Erdbeereis.
  • Nun die Banane längs halbieren, in einen tiefen Teller geben oder auf einer länglichen Platte anrichten.
  • Haferflocken über die Banane geben und den Erdbeerquark oder nach Belieben die halbgefrorenen Quarkbällchen auf der Banane verteilen.
  • Mit den restlichen Erdbeeren und den Brombeeren garnieren und vor dem Servieren mit Schokosauce und Zartbitter-Schokodrops dekorieren. Guten Appetit!

Notizen

Die Banane versorgt euch mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen, der gesunde Erdbeerquark liefert euch genügend Proteine für die nächste Sporteinheit. Die Haferflocken halten euch lange satt.
Keyword Gamma
An den Anfang scrollen