Überspringen zu Hauptinhalt

 

Lachsrolle mit Zitronenreis "Gamma"

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Gamma" Meta-Typen
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht

Zutaten
  

  • 100 g frischer Blattspinat
  • 100 g magerer Frischkäse (0,2 % Fett)
  • 90 g Vollkornreis
  • 50 g Räucherlachs
  • 1 Ei
  • 1 Zitrone
  • 2 Handvoll Petersilie
  • Etwas gemahlenen Kurkuma
  • Etwas Muskatnuss
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Den Blattspinat waschen und kurz in etwas kochendem Salzwasser blanchieren.
  • Anschließend gut abtropfen lassen.Das Ei trennen. Das Eigelb unter den abgekühlten Spinat mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Alles mit einem Pürierstab fein mixen.
  • Das Eiweiß steif schlagen und unter den Spinat heben.Die Spinatmasse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech zu einem Rechteck verteilen und 10 Minuten auf der mittleren Schiene backen.Anschließend gut abkühlen lassen.
  • Die Petersilie fein hacken. Die Zitrone waschen und ihre Schale abreiben.
  • Die Hälfte der Petersilie und die Hälfte der Zitronenschale unter den Frischkäse mischen und auf die Spinatmasse streichen.Die Lachsscheiben flächendeckend über den Frischkäse verteilen.
  • Alles vorsichtig zu einer Rolle aufrollen und etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.Vor dem Servieren den Vollkornreis in reichlich Salzwasser bissfest kochen und mit der restlichen Petersilie und Zitronenschale vermengen. Nach Belieben Kurkuma hinzufügen.
  • Lachsrolle in fingerdicke Scheiben schneiden und gemeinsam mit dem Zitronenreis anrichten.

Notizen

Die orangene Färbung des Lachses entsteht durch den Verzehr von Krebstieren, von denen sich Lachse überwiegend ernähren. Sie zählen zu den Kaltwasserfischen und besitzen zwar viel Fett, dafür aber auch einen hohen Gehalt an essentiellen Omega-3-Fettsäuren.
Keyword Gamma

Lachsrolle mit Zitronenreis "Delta"

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Delta" Meta-Typen
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht

Zutaten
  

  • 95 g Vollkornreis
  • 70 g Blattspinat frisch
  • 55 g Frischkäse 20 % Fett
  • 50 g Räucherlachs
  • 1 Ei
  • 1 Zitrone
  • 2 Handvoll Petersilie
  • Etwas Kurkuma, Muskatnuss, Salz und Pfeffer gemahlen

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Den Blattspinat waschen und kurz in etwas kochendem Salzwasser blanchieren. Anschließend gut abtropfen lassen.
  • Das Ei trennen. Das Eigelb unter den abgekühlten Spinat mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Alles mit einem Pürierstab fein mixen.
  • Das Eiweiß steif schlagen und unter den Spinat heben. Die Spinatmasse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech zu einem Rechteck verteilen und 10 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Anschließend gut abkühlen lassen.
  • Die Petersilie fein hacken. Die Zitrone waschen und ihre Schale abreiben.
  • Die Hälfte der Petersilie und die Hälfte der Zitronenschale unter den Frischkäse mischen und auf die Spinatmasse streichen. Die Lachsscheiben flächendeckend über den Frischkäse verteilen.
  • Alles vorsichtig zu einer Rolle aufrollen und etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Vor dem Servieren den Vollkornreis in reichlich Salzwasser bissfest kochen und mit der restlichen Petersilie und Zitronenschale vermengen. Nach Belieben Kurkuma hinzufügen.
  • Lachsrolle in fingerdicke Scheiben schneiden und gemeinsam mit dem Zitronenreis anrichten.

Notizen

Die orangene Färbung des Lachses entsteht durch den Verzehr von Krebstieren, von denen sich Lachse überwiegend ernähren. Sie zählen zu den Kaltwasserfischen und besitzen zwar einen hohen Fettgehalt, dafür aber auch einen hohen Gehalt an essentiellen Omega-3-Fettsäuren.
Keyword Delta
An den Anfang scrollen