Überspringen zu Hauptinhalt

Nasch-Porridge à la Haferkater

Der Nasch-Porridge von Haferkater ähnelt durch seine Zutaten dem Banana-Split. Egal, ob zum Frühstück, für Zwischendurch oder als Mittags- oder Abendessen – Porridges sind ein nahrhafter Snack. Wer sich keinen Porridge fertig kaufen möchte, der kann die leckeren Haferbreivarianten auch ganz einfach selbst zuhause zubereiten. Die Herstellung ist ganz einfach. Im Kühlschrank ist ein Porridge 3 – 4 Tage haltbar, sodass man ihn in großer Menge für mehrere Tage zubereiten kann. Er hat nicht nur tolle Eigenschaften wie eine einfache Herstellung und eine lange Haltbarkeit, sondern er ist auch noch eine wunderbare Vitamin– und Ballaststoffquelle, was förderlich für unsere Darmgesundheit ist.

Der Nasch-Porridge à la Haferkater ist:

Nasch-Porridge à la Haferkater
Leckere Zutaten wie Banane, Schokolade und Quark auf Haferbrei
  • Geeignet für den Gamma-Typen
  • Vegetarisch
  • In vegan möglich
  • In glutenfrei möglich
  • Schnell und einfach zubereitet
  • Perfekt zum Vorbereiten für mehrere Tage
  • In kleinen Schüsseln zum Mitnehmen für die Arbeit oder auf Ausflügen optimal
  • Für Frühstück, Mittagessen oder Abendessen eine super Wahl
  • Frisch, gesund und einfach lecker

Benötigte Zutaten für den Nasch-Porridge à la Haferkater:

Für den Porridge:
  • Wasser
  • Kernige Haferflocken oder glutenfreie Haferflocken
  • Meersalz
Toppings:
  • Banane
  • Quark oder vegane Quark-/Joghurtalternative
  • Magerquark oder vegane Quark-/Joghurtalternative
  • Zartbitterschokolade oder Kakaonibs aus Zartbitterschokolade
  • Ahornsirup oder Dattelsirup
  • Mandelblättchen oder andere zarte Nüsse/Kerne wie geschrotete Haselnüsse, Pinienkerne

Aufbewahrung und Haltbarkeit:

Durch seine lange Haltbarkeit ist der Porridge optimal zum Vorbereiten für mehrere Tage. In einer luftdichten Box ist er im Kühlschrank 3 – 4 Tage genießbar. Somit eignet er sich auch wunderbar als Snack-to-go bei Ausflügen oder für die Arbeit. Für weitere Infos zur Haltbarkeit oder Lagerung findest du hier.

 

Wenn du das Rezept nachkochst, mache gerne ein Foto, lade es in den Sozialen Medien hoch und verlinke uns (Instagram: cogapmetacheck, Facebook: CoGAP MetaCheck oder verwende den Hashtag #cogapmetacheck). Wir freuen uns sehr über dein Foto!

Und nun kommt die konkrete Anleitung zum Rezept „Nasch-Porridge à la Haferkater“. Lass‘ es dir schmecken!

Nasch-Porridge à la Haferkater

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Gamma" Meta-Typen
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region International
Portionen 1
Kalorien 554 kcal

Zutaten
  

  • 350 ml Wasser
  • 70 g kernige Haferflocken
  • 1 Pr Meersalz

Toppings:

  • 80 g Banane
  • 80 g Quark 20 % Fett
  • 60 g Magerquark
  • 15 g Zartbitterschokolade, mind. 85 % Kakao
  • 10 g Ahornsirup
  • 5 g Mandelblättchen

Anleitungen
 

  • Haferflocken in einem Kochtopf 3-5 Minuten anrösten. Mit Wasser ablöschen, eine Prise Salz hinzufügen, aufkochen lassen und bei kleiner bis mittlerer Hitze ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.
  • Porridge in eine Schale füllen und mit Bananenscheiben, grob zerkleinerter Zartbitterschokolade und Ahornsirup garnieren.
  • Den Quark, Magerquark und die Mandelblättchen als Topping hinzufügen.
  • Der Porridge eignet sich ebenfalls wunderbar zum Mitnehmen, falls zuhause keine Zeit zum Frühstücken bleibt.
  • Veganer oder Leute, die Milchprodukte nicht so gut vertragen, können ganz einfach zu veganen Alternativen greifen (z.B. 80 g Sojaquark und 10 g Erbsenprotein-Isolat).

Notizen

Wir zeigen euch, wie ihr ganz schnell und einfach einen gesunden Porridge á la Haferkater zaubern könnt.
Keyword Gamma
An den Anfang scrollen