Überspringen zu Hauptinhalt

 

Linsen Bratlinge mit Joghurt Dip

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Alpha" Meta-Typen
Zubereitungszeit 40 Min.

Zutaten
  

  • 80 g rote Linsen
  • 170 ml Gemüsebrühe
  • Hühnerei er, Größe S, (1 Ei ca. 48 g)
  • 70 g Zwiebel n
  • Knoblauchzehe n
  • Etwas Petersilie
  • 1 gehäufte r Esslöffel Semmelbrösel
  • 1 Ein halber Teelöffel Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 Ein halber Teelöffel Paprikapulver edelsüß
  • 1 Ein drittel Teelöffel Speisestärke
  • 1 Ein Teelöffel Meersalz
  • Etwas Pfeffer
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Für den Dip:
  • 50 g Naturjoghurt 1,5 % Fett
  • Etwas Meersalz
  • Etwas Pfeffer
  • Etwas Schnittlauch
  • 1 Ein Teelöffel Zitronensaft

Anleitungen
 

  • Zunächst 1 EL Pflanzenöl in einem Topf erhitzen und die Linsen kurz darin anschwitzen. Dann die Gemüsebrühe dazu gießen, aufkochen lassen und auf niedriger Stufe 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Dabei immer wieder umrühren.
  • In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen und schneiden.
  • Die fertig gegarten Linsen in eine Schüssel geben und – falls sie noch nicht zerfallen sind- mit dem Pürierstab kurz durchmixen. Abkühlen lassen.
  • Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Ei, Semmelbrösel, Speisestärke, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz und schwarzen Pfeffer dazu geben und vermischen.
  • Nun aus der Masse etwa 6-7 cm breite Bratlinge formen.
  • Eine antihaftbeschichtete Pfanne erhitzen und die Bratlinge bei mittlerer Hitze etwa 2-3 Minuten von jeder Seite braten.
  • Für den Dip alles zusammen mischen.

Notizen

Eine einfache, aber leckere Kombination!
Keyword Alpha
An den Anfang scrollen