Überspringen zu Hauptinhalt

 

Heidelbeer-Crumble mit Haferflocken

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Delta" Meta-Typen
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Frühstück, Kleinigkeit
Portionen 1
Kalorien 425 kcal

Zutaten
  

  • 160 g frische Heidelbeeren
  • 20 g Dinkelvollkornmehl
  • 20 g kernige Haferflocken
  • 20 g Butter
  • 15 g Kokosblütenzucker
  • 1 Bio-Zitrone
  • TL Bourbon-Vanillepulver

Anleitungen
 

  • Die Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen.
  • Die Zitrone waschen, trocken tupfen und etwas von der Schale fein abreiben. Die Zitrone halbieren und 0,5 - 1 EL Saft auspressen. Die Heidelbeeren mit Zitronenabrieb und Zitronensaft mischen und in einer kleinen ofenfesten Keramikform verteilen.
  • Das Mehl mit den Haferflocken, dem Kokosblütenzucker und Vanillepulver mischen. Die Butter in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze schmelzen, über die Mehl-Flocken-Mischung geben und zu Bröseln verarbeiten. Über die Beeren streuen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen.
  • Kurz abkühlen lassen und warm servieren.

Notizen

Ein saftiges Heidelbeer-Crumble, das auch für den Frühstückstisch geeignet ist.
Keyword Delta
An den Anfang scrollen