Überspringen zu Hauptinhalt

Frühstücksbowl mit Leinöl-Quark

Mmmmhhhh, kennt ihr schon den leckeren Food-Trend, der eine Schüssel voller gesunder Köstlichkeiten in den Mittelpunkt stellt? Ob als Frühstücks-, Smoothie-, Sushi- oder Buddhabowl – der Kreativität und den Variationsmöglichkeiten sind hierbei keine Grenzen gesetzt! Es gilt nur: je bunter und gesünder, desto besser! Die einzelnen Zutaten werden nebeneinander angerichtet und sehen dabei besonders dekorativ aus. Wir vom CoGAP-Team haben für euch die Frühstücksbowl mit Leinöl-Quark kreiert und sind von der schnellen Zubereitung und den vielen wertvollen Zutaten begeistert. Die Kombination aus Leinöl und Quark haben wir bewusst gewählt, da die Omega-3-Fettsäuren in dieser Form besonders gut geschützt und dadurch von unseren Körper optimal aufgenommen werden können. Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Die Frühstücksbowl mit Leinöl-Quark ist:

Frühstücksbowl
Viele Früchte gesammelt mit Quark in einer leckeren Frühstücksbowl
  • Geeignet für den Delta-Typen
  • Vegetarisch
  • Glutenfrei
  • In vegan möglich
  • Durch den Ingwer eine Bowl für kalte Tage zum Erhalt des Immunsystems
  • Reich an guten Fettsäuren wie der Omega-3-Fettsäure
  • Eine echte Vitaminbombe durch das viele Obst
  • Fruchtig und nahrhaft

Benötigte Zutaten für die Frühstücksbowl mit Leinöl-Quark:

  • Magerquark oder vegane Alternative
  • Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Mango oder Papaya
  • Banane
  • Heidelbeeren oder andere Beeren wie Kirschen, Himbeeren, Waldbeeren
  • Früchtemüsli ohne Zuckerzusatz oder Haferflocken, wenn nötig glutenfrei
  • Kaltgepresstes Leinöl
  • Ahornsirup oder Dattelsirup
  • Wasser
  • Ingwer
  • Obst zum Garnieren

Aufbewahrung und Haltbarkeit:

Da sicherlich Früchte übrigbleiben, kannst du gerne direkt alle klein schneiden. Am besten bewahrst du sie in geschlossenen Boxen im Kühlschrank auf und verwendest sie innerhalb der nächsten 2 Tage. So hast du nur an einem Tag die Arbeit und kannst dir an den anderen Tage sofort die Früchtebowl frisch zubereiten. Weitere Tipps und Tricks zur Aufbewahrung und Haltbarkeit findest du hier.

 

Wenn du das Rezept nachkochst, mache gerne ein Foto, lade es in den Sozialen Medien hoch und verlinke uns (Instagram: cogapmetacheck, Facebook: CoGAP MetaCheck oder verwende den Hashtag #cogapmetacheck). Wir freuen uns sehr über dein Foto!

Und nun kommt die konkrete Anleitung zum Rezept „Frühstücksbowl mit Leinöl-Quark“. Lass‘ es dir schmecken!

Frühstücksbowl mit Leinöl-Quark

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Delta" Meta-Typen
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 1
Kalorien 450 kcal

Zutaten
  

  • 100 g Magerquark
  • 100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • ½ Mango
  • ½ große Banane
  • 50 g Heidelbeeren
  • 50 g Früchtemüsli ohne Zuckerzusatz
  • 1 EL kaltgepresstes Leinöl
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Wasser
  • Etwas frischer Ingwer, Obst zum Garnieren

Anleitungen
 

  • Zuerst den Magerquark zusammen mit dem Mineralwasser und 1 EL Leinöl zu einer cremigen Masse verrühren.
  • Das Obst gründlich waschen. Die halbe Banane in Scheiben schneiden und die Mango würfeln.
  • Dann die Heidelbeeren mit 1 EL Wasser, dem Ingwer und 1 EL Ahornsirup in einem kleinen Topf kurz erwärmen und 5 Minuten durchziehen lassen.
  • Den Ingwer herausnehmen. Nun den Magerquark in eine hohe Schale oder ein höheres Glas füllen und die verschiedenen Obstsorten sowie das Früchtemüsli reihenweise auf dem Quark verteilen.

Notizen

Die Kombination aus Leinöl und Quark eignet sich sehr gut, da die Omega-3-Fettsäuren in dieser Form besonders gut geschützt und aufgenommen werden können.
Keyword Delta
An den Anfang scrollen