Überspringen zu Hauptinhalt

 

Nudeln mit Cashewsauce und Tempeh

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Alpha" Meta-Typen
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region International
Portionen 1
Kalorien 470 kcal

Zutaten
  

  • 120 g Tempeh
  • 100 g Möhren
  • 100 g rote Paprika
  • 100 g gekochte Dinkelvollkornspaghetti
  • 50 g Zucchini

Für die Cashew-Sauce:

  • 45 ml Wasser
  • 20 g Cashewmus (100 % aus Nüssen)
  • ½ Knoblauchzehe
  • 1 EL Tamari-Soja-Sauce
  • 1 EL Apfelessig
  • ¼ TL Meersalz
  • ¼ TL geriebener Ingwer
  • 1 Pr Chili-Flocken

Toppings:

  • 1 Limette
  • 1 Zweig Koriandergrün
  • Etwas geröstete und gehackte Cashews

Anleitungen
 

  • Die Knoblauchzehe pressen. Alle Zutaten für die Cashew-Sauce mit einem Schneebesen in einer Schüssel glatt rühren.
  • Das Gemüse waschen und abtrocknen. Mit einem Sparschäler oder einem Spiralschneider dünne Gemüse-Nudeln aus der Karotte und Zucchini herstellen. Die Paprika halbieren, den Stiel und die Samen entfernen und in sehr feine Streifen schneiden. Nun den Tempeh aus der Verpackung herausholen und in kleine Würfel schneiden.
  • Anschließend eine antihaftbeschichtete Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und den Tempeh ca. 5 Minuten darin anbraten. Den Tempeh aus der Pfanne holen und beiseite stellen. Nun das Gemüse in der Pfanne ca. 5 Minuten anbraten. Währenddessen immer wieder umrühren.
  • Einen Topf mit Wasser und Salz zum Kochen bringen und die Nudeln darin bissfest kochen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Nun die Nudeln, den Tempeh sowie die Hälfte der Cashewsauce in die Gemüsepfanne geben, alles gut verteilen und kurz erwärmen. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Portion in einer großen Schüssel anrichten.
  • Mit dem Rest der Cashewsauce und dem Topping dekorieren. Kann warm oder kalt gegessen werden.

Notizen

Die Dinkelnudeln mit Cashew-Sauce sind ein tolles Rezept, wenn's mal schnell gehen muss und Sie trotzdem gesund essen möchten.
Keyword Alpha
An den Anfang scrollen