Überspringen zu Hauptinhalt

 

No Bake Zitronenkuchen

Zubereitungszeit 12 Stdn.
Gericht Nachspeise
Portionen 12
Kalorien 86 kcal

Zutaten
  

Für den Boden:

  • 100 g Früchtemüsli z.B. LliD Beerenmüsli

Für den Teig:

  • 1 große Bio-Zitrone
  • 250 g magerer Frischkäse
  • 250 g Magerquark
  • 75 g Zucker
  • 1 Pk. vegetarische Götterspeise Zitrone
  • 100 ml kochendes Wasser

Zur Deko:

  • Zitronen- &/ Limettenscheiben

Anleitungen
 

Für den Boden:

  • Backpapier in einer Springform auslegen.
  • Das Müsli in einem Frischhalte- oder Gefrierbeutel mit einem Nudelholz klein schlagen.
  • Nun das Müsli auf dem Boden der Springform gleichmäßig verteilen.

Für den Teig:

  • In einer großen Schüssel den mageren Frischkäse, den Magerquark und den Zucker vermischen.
  • Nun 2 EL von der eben vermengten Quarkmasse entnehmen, der Götterspeise unterrühren und der Quarkmasse wieder untermengen.
  • Zum Schluss die Götterspeisen-Quark-Masse auf den Müsliboden geben und den No Bake Kuchen für mindestens 12 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
  • Vor dem Servieren den Kuchen mit ein paar Zitronen- &/ Limettenscheiben garnieren.
Keyword Alpha, Beta, Delta, Gamma
An den Anfang scrollen