Überspringen zu Hauptinhalt

 

Kürbis Spaghetti mit Tomaten-Sojahack-Sauce

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Beta" Meta-Typen
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 1
Kalorien 390 kcal

Zutaten
  

  • ½ Spaghetti-Kürbis
  • 100 g passierte Tomaten
  • 75 ml Wasser
  • 30 g Sojagranulat
  • ½ Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ EL extra natives, nicht gehärtetes Kokosöl
  • ½ TL Meersalz
  • Etwas frischer Basilikum, schwarzer Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Kürbis längs halbieren und Samen herausschneiden. Zwiebeln fein hacken und Knoblauch pressen.
  • Ca. 2 cm Wasser in eine tiefere Backform gießen, beide Kürbishälften mit der Innenseite nach unten in die Form legen, mit Aluminiumfolie abdecken und 45 Minuten bei 205 °C backen lassen.
  • Kürbis herausnehmen, wenden und mit einer Gabel die Innenseite zu "Spaghetti" formen.
  • In der Zwischenzeit Zwiebel in einem Topf in Öl anschwitzen.
  • Im Anschluss Sojagranulat, Tomatenpüree, Gewürze, Meersalz und Wasser dazugeben und die Mischung gründlich vermengen. Die Masse zugedeckt 20 Minuten schmoren lassen.
  • Anschließend den Knoblauch, ggf. etwas mehr Wasser und frisches Basilikum zugeben und zugedeckt weitere 5 Minuten ziehen lassen.
  • Die fertige Masse mit Kürbis-Spaghetti servieren.

Notizen

Spaghetti Bolognese mal anders.
Keyword Beta
An den Anfang scrollen