Gen-Diät MetaCheck® Rezepte

Gefüllte Auberginen mit Reis und Hackfleisch

Dieses Gericht bringt euch das Gefühl von 1001 Nacht!
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Dieses Rezept ist besonders geeignet für:

Beta

Hier klicken, um mehr zu erfahren.

Zutaten

Gefüllte Auberginen mit Reis und Hackfleisch
  • 2 Aubergine
  • Eine halbe Zwiebel
  • Eine halbe Knoblauchzehe(n)
  • Eine halbe Möhre(n)
  • Ein halber Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 40 g Mozzarella, leicht (8,5 % Fett)
  • 60 g Hackfleisch, mager
  • 25 g Reis
  • 50 g Naturjoghurt, 3,5 % Fett
  • Ein Viertel Granatapfel
  • Etwas frischer Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

  1. Den Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. Die Auberginen waschen, abtrocknen und der Länge nach halbieren. Das Fruchtfleisch so auslöffeln, dass ein etwa 0,5 cm breiter Rand entsteht. Das Fruchtfleisch in einer Schale beiseitestellen. Die Auberginenhälften mit etwas Salz bestreuen und ca. 10 Minuten stehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit Zwiebel, Knoblauch und Karotte schälen, würfeln und zur Seite stellen. Das Hackfleisch in einer antihaftbeschichteten Pfanne ca. 5 Minuten braun anbraten. Das Fruchtfleisch hacken und gemeinsam mit den Zwiebeln, dem Knoblauch und der Karotte dazu geben und weitere 5 Minuten anbraten. Die Lauchzwiebeln waschen, in Ringe schneiden und kurz dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  4. Die Masse in die Auberginen füllen, den Mozzarella würfeln und darüber geben. Das Ganze etwa 20 Minuten lang im Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze backen.
  5. Währenddessen die Granatapfelkerne aus der Schale klopfen und den Koriander hacken.
  6. Auberginen aus dem Ofen holen und mit Joghurt, Granatapfelkernen und Koriander toppen.


CoGAP® möchte, dass Sie mit dem MetaCheck-Konzept basierend auf einer genetischen Stoffwechselanalyse gesund und schnell abnehmen.

Zur Gen-Diät MetaCheck