Überspringen zu Hauptinhalt

Die Feiertage genießen – aber richtig!

Dass viele rund um die Weihnachtstage zunehmen, ist keine Überraschung. Sogar diejenigen, die motiviert sind abzunehmen und ihr Essverhalten besonders kontrollieren legen in dieser Zeit ein paar Pfunde zu. Der Genuss steht während der Weihnachtszeit im Vordergrund und natürlich ist…

Mythos Kohlenhydrate. Sind Kohlenhydrate Dickmacher?

Morgens Müsli, mittags Pasta, abends Brotzeit. Ob gemahlen, geschrotet oder im ganzen Korn – die meisten Menschen lieben Mahlzeiten mit Getreide. Sie aus dem Speiseplan zu streichen und sich „low carb“ zu ernähren ist seit einigen Jahren zwar ein Trend, der…

Nice-Cream statt Ice-Cream

Was wäre ein Sommer ohne Eis? Unvorstellbar! Zum Glück hat Eis auch bei einer gesunden Ernährung einen Platz. Denn es muss nicht zwangsläufig voller Zucker und Milch sein. Es gibt eine Alternative, die vegan ist und zudem ohne Gluten und Zucker auskommt.…

10 Tipps, wie du den Sommer ohne zusätzliche Pfunde überstehst

Trinken, trinken, trinken. Viel trinken ist nicht nur im Sommer für deinen Körper wichtig. Durst wird nämlich oftmals mit einem Hungergefühl verwechselt. Also solltest du immer ausreichend trinken und auf kalorienarme Getränke wie Wasser, ungesüßten Tee oder Kaffee setzen. Ballaststoffreich…

Neu: Exklusive, webbasierte MetaCheck-App

Im Leistungsumfang des MetaChecks* sind neben der DNA-Analyse und die Ermittlung des, von unseren Wissenschaftlern definierten, Meta- und Sport-Typs, auch eine personalisierte Ernährungsberatung sowie auf den Kunden abgestimmte Ernährungspläne enthalten. Um MetaCheck-Kunden zusätzliche Unterstützung für die Umsetzung einer Meta-Typ gerechten…

Adipositas führt zu Schädigungen der Blutgefäße

Adipositas geht oftmals mit Diabetes mellitus Typ 2 oder Bluthochdruck einher und erhöht dadurch indirekt das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen. Forscher der Universität Oxford veröffentlichten nun in einer aktuellen Studie neue Erkenntnisse zu möglichen direkten Mechanismen, die für das erhöhte…

Ungesunde Ernährung führt jährlich zu Millionen Todesfällen

Ergebnisse der Global Burden of Disease-Studie 2017 (etwa: Studie zur „weltweiten Krankheitslast“), die kürzlich in der Fachzeitschrift The Lancet veröffentlicht wurden, zeigen wie groß der Einfluss ungesunder Ernährung auf die weltweite und nationale Sterblichkeitsrate sowie die Lebensqualität (gemessen in DALYs…

Der Darm kommuniziert mit dem Gehirn über spezielle Zellen

Eine beliebte Möglichkeit Diäten mit dem Ziel der Gewichtsreduktion zu erleichtern ist die Einnahme von Appetitzüglern. Sie sollen Heißhungerattacken verhindern und ein gezügeltes Essverhalten ermöglichen. Appetithemmer wirken, indem sie Botenstoffe an das Gehirn senden und dort ein Sättigungsgefühl vermitteln. Ihre…

An den Anfang scrollen