Genom*

Als menschliches Genom wird die Gesamtheit aller Gene im menschlichen Körper bezeichnet , die aus ca. 3 Milliarden Basenpaaren besteht. Somit bezieht sich der Begriff "Genom" auf den gesamten Chromosomensatz.

Ein Gen ist dagegen lediglich ein DNA-Abschnitt, der die Kodierung eines oder mehrerer funktioneller Produkte (z. B. Proteine, Nukleinsäuren) einleitet. Jedes menschliche Gen weist zwei Allele auf. Dabei gilt, dass der Mensch bezüglich dieses Gens homozygot ist, wenn beide Allele identisch sind, und heterozygot, sollten sich die beiden Allele unterscheiden.

Da  es zahlreiche individuelle Genkombinationen gibt, unterscheiden sich dementsprechend auch alle Menschen in ihrem Genom. Auch die Wissenschaft interessiert sich für die individuelle Veranlagung der Menschen insbesondere zum schnellen Abnehmen.

Die Wissenschaftler des Center of Genetic Analysis and Prognosis (CoGAP®) sind der Überzeugung, dass anhand individueller genetischer Stoffwechselanalysen die Verarbeitung der drei Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiße, Fette) untersucht werden und damit persönliche Ernährungspläne und Sportprogramme für Abnehmwillige erstellt werden können. Dabei wird für den Abnehmwilligen der persönliche, von CoGAP® definierte Meta-Typ (Alpha, Beta, Gamma oder Delta) ermittelt.*

CoGAP® möchte, dass Sie mit dem MetaCheck-Konzept basierend auf einer genetischen Stoffwechselanalyse gesund und schnell abnehmen.

Zur Gen-Diät MetaCheck