Was bringt die private Krankenversicherung?

 

Arbeitnehmer, die einen Wechsel von der gesetzlichen Krankenversicherung in die PKV anstreben, tun dies meist aufgrund der sehr umfangreichen und individuell wählbaren Leistungen. Denn in der GKV ist, aufgrund des knappen Budgets, die Kostenerstattung auf die medizinisch notwendige Versorgung beschränkt. Das Aufsuchen eines Versicherungsmaklers lohnt sich im Vorfeld in jedem Fall, denn die unzähligen Varianten und Leistungen in der PKV machen die Wahl des richtigen Tarifes schwierig. Außerdem kann es passieren, dass in der privaten Krankenversicherung Beiträge erhöht werden, weil die Kosten für bestimmte Versicherungsgruppen steigen. Hilfestellung bietet auch die Webseite www.kvzentrale.com.

 

Eines der Hauptargumente, für den Wechsel in die private Krankenversicherung, ist die Möglichkeit der Unterbringung in Ein- oder Zweibett-Zimmern im Krankenhaus. Diese Annehmlichkeit muss der Patient in der gesetzlichen Krankenversicherung selbst übernehmen. Auch die freie Auswahl der Klinik steht Privatversicherten offen. Ähnliches gilt für die Wahl des behandelnden Arztes. Wobei es hier auch in der PKV durchaus unterschiedliche Regelungen gibt. So ist der Versicherte bei günstigen Tarifen verpflichtet, zuerst einen Primärarzt aufzusuchen, bevor ein Spezialist konsultiert werden kann.

 

Die Kosten von Medikamenten werden für privat Krankenversicherte einfacher und in höherem Ausmaß rückerstattet, als dies für Patienten in der GKV gilt. Auch alternative Behandlungsmethoden und homöopathische Mittel können dadurch kostengünstiger in Anspruch genommen werden. Wie für alle Leistungen gilt auch hier, dass im Vorfeld immer eine Bestätigung der PKV eingeholt werden sollte, um nicht später auf den Kosten sitzen zu bleiben.

 

Vor allem für den Zahnersatz ist eine private Krankenversicherung beinahe unerlässlich. Denn bei kaum einem anderen Bereich der GKV wurde in letzter Zeit so drastisch gekürzt. Auch für kieferorthopädische Behandlungen, Sehhilfen, Massagen und Physiotherapie steht gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung ein wesentlich erweiterter Versicherungsschutz zur Verfügung.

CoGAP® möchte, dass Sie mit dem MetaCheck-Konzept basierend auf einer genetischen Stoffwechselanalyse gesund und schnell abnehmen.

Zur Gen-Diät MetaCheck