Go Back

Bircher Müsli

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Gamma" Meta-Typen
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 1
Kalorien 550 kcal

Zutaten
  

  • 150 g Banane
  • 100 g Magerquark oder veganer Quark
  • 75 g Apfel
  • 50 g ganze Nackthaferkörner oder kernige Haferflocken
  • 30 ml süße Sahne oder die halbe Menge Mandelmus
  • ¼ Bio-Zitrone
  • 5 g Haselnüsse
  • Etwas Wasser
  • Optional etwas Zimtpulver, gemahlene Vanilleschote und Backkakaopulver oder rohe Kakaonibs

Anleitungen
 

  • Die Nackthaferkörner mit etwaskaltem Leitungswasser verrühren. Dabei ist es wichtig nicht zu viel Wasser zuverwenden! Die Körner mit dem Wasser über Nacht bei Zimmertemperatur stehen lassen.
    Sollte spontan morgens Lust auf ein Birchermüsli aufkommen, können kernige Haferflocken verwendet werden. Diese müssen nicht vorher eingeweicht werden.
  • Danach die Sahne steif schlagen.
    Wer keine Sahne verwenden möchte, hebt am Ende das Mandelmus unter das Müsli.
  • Zitrone schälen und Kerne entfernen. Die Hälfte der Banane und die frische Zitrone mit einer Gabel zerdrücken.
  • Den Apfel reiben oder raspeln und mit der zerdrückten Banane, der Sahne (oder dem Mandelmus) und den eingeweichten Körnern vermischen.
  • Die andere Hälfte der Banane klein schneiden und zum Müsli dazugegeben.
  • Den Magerquark mit etwas Wasser cremig rühren und als Topping auf dem Müsli anrichten.
  • Im Anschluss die Nüsse klein hacken und über das Müsli streuen.
  • Das Ganze kann je nach Geschmack mit Zimt, Vanille oder rohen Kakaonibs verfeinert werden.

Notizen

Durch die Einweichzeit wird das Müsli besonders bekömmlich.
Keyword Gamma