Go Back

Frühstück to-go: Waldbeer-Porridge à la Haferkater

Dieses Rezept ist besonders geeignet für: "Beta" Meta-Typen
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Frühstück
Kalorien 620 kcal

Zutaten
  

  • 250 ml Wasser
  • 50 g kernige Haferflocken
  • 2 Msp Meersalz

Toppings:

  • 120 g Magerquark oder 80 g Sojajoghurt und 10 g Protein-Isolat
  • 50 g TK-Himbeer- oder TK-Waldbeermischung
  • 30 ml Milch 1,5 % Fett oder pflanzlicher Drink
  • 20 g geröstete Kokosflakes
  • 15 g Zartbitterschokolade, mindestens 85 % Kakao
  • 10 g geschrotete Leinsamen
  • 5 g Agavendicksaft oder Honig
  • 5 g weißes Mandelmus, 100 %

Anleitungen
 

  • Haferflocken in einem Kochtopf ca. 3-5 Minuten anrösten, sodass sie ihr Aroma entfalten können. Mit Wasser ablöschen und die 2 Messerspitzen Meersalz hinzufügen. Auf kleiner bis mittlerer Stufe ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.
  • Himbeermischung und Agavendicksaft in einem kleinen Kochtopf kurz aufkochen.
  • Zartbitterschokolade nach Belieben raspeln oder in grobe Stücke hacken.
  • Porridge in eine Schale füllen und mit der Himbeermischung, den Kokosflakes und der Zartbitterschokolade garnieren.
  • Milch, Magerquark, Leinsamen und weißes Mandelmus bzw. die veganen Alternativen (anstelle von 120 g Magerquark empfehlen wir:80 g Sojajoghurt und 10 g Protein-Isolat) zum Topping hinzufügen oder nach Geschmack vorher schon in den Porridge rühren.
  • Wer einmal keine Zeit hat, den Porridge zuhause zuzubereiten, kann sich auch unterwegs einen gesunden, sättigenden Frühstücks-Porridge To-Go holen. Diesen gibt es z. B. bei Haferkater in Berlin und Köln.
  • Die Beta-Typen können hier bspw. für die richtige Makronährstoffverteilung einen kleinen Becher (300 g) Porridge mit den identischen oder ähnlichen Zutaten kaufen und im Büro oder unterwegs noch Quark, Milch, Leinsamen und Mandelmus bzw. die veganen Alternativen hinzufügen.

Notizen

Wir zeigen euch, wie ihr ganz schnell und einfach einen gesunden Porridge á la Haferkater zaubern könnt.
Keyword Beta