Überspringen zu Hauptinhalt

Stiftung Warentest untersucht Schlankheitsmittel

Schlankheitspillen und -pulver sind beliebt, um eine Gewichtsabnahme zu unterstützen. Daher untersuchte Stiftung Warentest 20 Mittel auf ihre Wirkung. Bewertet wurden sie im Hinblick auf eine dauerhafte Gewichtsreduktion. Letztlich konnte festgestellt werden, dass die rezeptfrei erwerblichen Fettblocker, Sättigungskapseln und Kohlenhydratblocker nicht geeignet sind und bei einer Gewichtsabnahme kaum helfen. Lediglich ein Fettblocker konnte eine kurzfristige Wirkung zeigen. Außerdem fehlen ein Nachweis der Wirksamkeit sowie unabhängige Studien über langfristige Ergebnisse. Um nachhaltig Gewicht zu verlieren empfehlen die Tester daher, auf Schlankheitsmittel zu verzichten und stattdessen auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung kombiniert mit Bewegung zu setzen. Lesen Sie hier mehr zu den wirkungslosen Schlankheitsmitteln…

An den Anfang scrollen