Gen-Diät MetaCheck® Rezepte

Putenfilet in Parmesankruste mit Tomaten

Putenfilets in Parmesankruste mit Tomaten werden durch die feine Kruste wunderbar vor dem Trockenwerden geschützt.
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Dieses Rezept ist besonders geeignet für:

Beta

Hier klicken, um mehr zu erfahren.

Zutaten

Putenfilet in Parmesankruste mit Tomaten
  • 85 Gramm (g) Reis
  • 80 Gramm (g) Putenbrustfilet
  • 60 Gramm (g) Ei
  • 20 Milliliter (ml) entrahmte Milch (0,1 % Fett)
  • 20 Gramm (g) Parmesan
  • 1 Viertel Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 Gramm (g) Semmelbrösel
  • 5 Gramm (g) Pflanzenöl
  • 100 Gramm (g) Tomaten
  • Eine Bio-Zitrone

Zubereitung

  1. Den Reis aufsetzen und nach Packungsangabe garen.
  2. In der Zwischenzeit das Fleisch waschen und trocken tupfen.
  3. Ei(er) und Milch verquirlen.
  4. Parmesan, Petersilie, Salz, Pfeffer und Semmelbrösel in einem Teller vermischen.
  5. Das Fleisch durch die Eiermischung ziehen und anschließend in der vorbereiteten Panade wenden.
  6. Das Fleisch in dem Öl 5 bis 6 Minuten goldgelb braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  7. Die Tomaten waschen und halbieren.
  8. In der Pfanne, in der zuvor das Fleisch gebraten wurde, ohne weiteres Öl die Tomaten mit der Schnittfläche nach unten ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze schmoren, danach wenden und weitere 5 Minuten schmoren lassen.
  9. Die Zitrone waschen, halbieren und mit Salz, Pfeffer und den Tomaten kurz mit anbraten.
  10. Das Fleisch mit Tomaten und Reis servieren.


CoGAP® möchte, dass Sie mit dem MetaCheck-Konzept basierend auf einer genetischen Stoffwechselanalyse gesund und schnell abnehmen.

Zur Gen-Diät MetaCheck